Übersicht

Beschreibung

Reiseart:Gruppenreise

Reisedauer:19 Tage

Unterkunft:Einfache Unterkunft

Anreise:Eigenanreise

Mobilität: Reise nur für mobile Reisende (ohne eingeschränkte Mobilität)

Erkunden Sie Madagaskar auf eine sehr umweltfreundliche und nachhaltige Art – nämlich auf dem Fahrrad. Sie werden bei dieser Reise in intensiven Kontakt mit der madagassischen Kultur treten, indem Sie Projekte, Bauerninitiativen und ökologische Programme besuchen und kennen lernen werden. Vor Ihrer Reise ist ein Vorbereitungstreffen geplant, das Sie auf Madagaskar einstimmt. Nutzen Sie die Gelegenheit, offene Fragen zu klären und mit andere Teilnehmer/innen ins Gespräch zu kommen. Ihnen wird ebenso eine Informationspaket zugesandt, sodass Sie sich mit dem Reiseland vertraut machen können. Diese Radreise wurde von GEO-Saison im Wettbewerb um die Goldene Palme 2015 in der Rubrik Aktiv-und Abenteuerreisen mit dem 2. Platz prämiert.
Begeben Sie sich in der Gruppe auf eine abenteuerliche Fahrradtour auf Madagaskar. Von der madagassischen Hauptstadt Antananarivo geht es durch das Hochland und kleine Dörfer bis an die Ostküste. Geplante Strecke ca 830 Kilometer und etwa 3.500 Höhenmeter. Sie fahren überwiegend auf asphaltierten Straßen. Ein Besuch der Pirateninsel Sainte Marie wird Ihre Reise abrunden. 
Drei Wochen vom zentralen Hochland zur Küste und zuletzt relaxen auf der Insel St. Mairie. Die Straßenverhältnisse sind oft besser als erwartet und bei der Verpflegung gibt es immer wieder kulinarische Köstlichkeiten zu entdecken. Die Tour geht erst westlich der Hauptstadt und dann nach Nordosten an die Küste.

Highlights

  • Radfahren in faszinierenden Landschaften
  • Nationalparks
  • Wanderungen
  • Lemuren
  • Insel Sainte Marie – Strand

Reiseleistungen*

  • Aktivitäten
  • Anreise
  • Eintrittsgelder
  • Fährüberfahrten
  • Radtouren
  • Reiseleiter
  • Safari
  • Sauna
  • Transfer vom/zum Flughafen
  • Transport
  • Unterkunft
  • Verpflegung
  • Wanderungen
* lt. detaillierter Ausschreibung

Reiseverlauf

  • Abreise aus Deutschland

    Am Abend geht es von Deutschland nach Antananarivo, der madagassischen Hauptstadt. (nicht inbegriffen. Unser IATA Büro erstellt Ihnen ein Angebot- je nach Abflughafen Reisebeginn ein Tag früher)

  • 1. Tag Fahrradtour in der Umgebung von Antanananarivo

    Fahrradtour in der Umgebung von Antanananarivo in kleinen Dörfern des Hochlands. Besichtigung des Königpalastes von Ambohimanga (ca. 35 km Piste und 15 km Asphalt).

  • 2. Tag Ampefy

    Morgens bringt Sie ein Buschtaxi nach Ampefy und nach einer kürzeren Fahrradtour können Sie den Sonnenuntergang am See bewundern. An diesem Tag sind es 20 km zum Busbahnhof, 130 km Asphaltstraße mit dem Auto und 18 km mit dem Fahrrad. Sie übernachten die zwei folgenden Nächte im Hotel Kavitaha oder ähnlich.

  • 3. Tag Ampefy

    Heute unternehmen Sie eine Fahrradtour in der Umgebung von Ampefy zum Wasserfall "Chutes de la Lily". Anschließend picknicken Sie bei den Geysiren. Die heutige Strecke teilt sich in ca. 35 km Piste und 20 km Asphalt auf.

  • 4. Tag Antananarivo

    Sie machen sich mit dem Buschtaxi auf den Rückweg nach Antananarivo. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

  • 5. Tag Mantasoa

    Früh morgens beginnt Ihre Fahrradfahrt durch wunderschöne kleine Dörfer und Reisfelder bis Mantasoa. Unterwegs machen Sie ein Picknick am Bahnhof von Anjeva. Danach geht es weiter zum großen Stausee, der 60 km östlich von Antananarivo und in 1.500 Metern Höhe liegt. Während der gesamten Tour ändert sich das Landschaftsbild immer wieder und Sie tauchen in die letzten noch bestehenden Primärwälder Madagaskars ein. Die heutige Strecke teilt sich in 45 km Piste und 30 km Asphalt auf. In Mantasoa werden Sie im Hotel le Chalet Suisse oder ähnlich übernachten.

  • 6. Tag Mantasoa

    An diesem Tag unternehmen Sie eine Fahrradtour in der Umgebung des 2.000 Hektar großen Stausees von Mantasoa. Rund um den See herum werden Sie zahlreiche Pinien- und Eukalyptuswälder und Reste des Regenwaldes entdecken, der früher ganz Madagaskar bedeckte. Bei der heutigen Strecke handelt es sich um rund 40 km reine Piste.

  • 7. Tag Andasibe

    Heute befahren Sie mit Ihrem Rad kurvenreiche Straßen vom Hochland bis zum Regenwald von Andasibe. Unterwegs nehmen Sie an einem Picknick teil und besuchen den Peyrieras Zoos "Madagascar Exotic". Die Strecke unterteilt sich in 15 km Piste und 75 km asphaltierte Straße. Dabei geht es sehr viel bergab. In Andasibe und der Umgebung werden Sie im Guest House chez Marie die Nacht verbringen.

  • 8. Tag Andasibe – Mantadia Nationalparks

    Sie radeln bis zum hinteren Eingang des Andasibe – Mantadia Nationalparks. Dort angekommen begeben Sie sich auf die Spur der frechen Lemuren. Auf dem Rückweg baden Sie in einem Naturwasserbecken im Park. Sie befahren heute rund 46 km Piste. Es wird also anstrengend.

  • 9. Tag Analamazaotra Indri Reservat

    Am frühen Morgen unternehmen Sie einen Rundgang im Analamazaotra Indri Reservat. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie können beispielsweise nochmals Andasibe auf freie Faust erkunden. Am Abend nehmen Sie an einer Wanderung am Rande des Analamazaotra Indri Reservates teil, um nachtaktive Tiere wie Mausmakis, Wollmakis oder Fettschwanzmakis zu entdecken.

  • 10. Tag Brickaville

    Mit dem Fahrrad geht es auf der Nationalstraße Nr. 2 bis Ampasimanolotra, ehemals Brickaville. Sie genießen die Fahrt (rund 100 km) auf der abwechslungsreichen und kurvigen Asphaltstraße, bis Sie im tiefer gelegenen Sekundärwald ankommen. Unterwegs legen Sie ein Picknick ein und kommen am späten Nachmittag an Ihrem Ziel an. Sie übernachten in einer sehr einfachen Unterkunft je nach Verfügbarkeit.

  • 11. Tag Pangalane

    Sie fahren mit dem Rad in Richtung Osten zum Kanal von Pangalane. Dort erwartet Sie ein Transfer mit dem Motorboot auf dem Kanal nach Ankanin'ny Nofy, wo sich Ihre Unterkunft, das Hotel Palmarium befindet (oder ähnlich). Im Laufe des Tages unternehmen Sie zu Fuß eine Erkundungstour durch den tropischen Regenwald des Reservates vom Hotel.

  • 12. Tag Manambato

    Sie fahren mit dem Boot nach Manambato, wo Sie auch die Nacht verbringen werden.

  • 13. Tag Toamasina

    Sie fahren rund 100 km auf der Nationalstraße Nr. 2 nach Toamasina. Die Stadt beherbergt den größten Hafen Madagaskars und stellt daher den größten Umschlagsort für allerlei Lebensmittel dar. Auch der Besuch des großen und kleinen Marktes im Zentrum der Stadt ist lohnenswert. Ihre Unterkunft in Toamasina wird das Hotel Le Flamboyant oder ähnlich sein.

  • 14. Tag Fenerive Est

    Heute genießen Sie eine Radtour von ca. 100 km entlang des Meeres bis Fenerive Est. Üppige Landschaft leuchtet in den verschiedensten Grüntönen. Die Aussicht auf das blaue Meer belohnt Sie. Die zwei folgenden Nächte werden Sie im Hotel La Ruschia Village oder ähnlich verbringen.

  • 15. Tag Fenerive Est

    Heute haben Sie reichlich Zeit, sich von den vergangenen Tagen zur erholen. Es sind auch Ausflüge in die nähere Umgebung möglich.

  • 16. Tag Soanieran Ivongo

    Heute geht es mit dem Fahrrad entlang der Ostküste bis Soanieran Ivongo. Von dort aus fahren Sie mit dem Motorboot (rund 70 km) zur Insel Sainte Marie. Hier sollten Sie unbedingt Ihren Reisepass bereit halten. (72 km zum Bootsanleger und 11 km zum Hotel) Dort angekommen erfolgt die Fahrt zum Hotel Baboo Village (oder ähnlich) mit drei Übernachtungen. Halbpension ist Pflicht (ca. 22 €/Tag p.P.)

  • 17. Tag Sainte Marie

    Heute können Sie sich auf der Insel Sainte Marie entspannen und die Ruhe genießen. Falls Sie sich sportlich betätigen möchten, können Sie die Insel zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden.

  • 18. Tag Sainte Marie

    Heute unternehmen Sie eine Fahrradtour auf der alten Pirateninsel Sainte Marie von ihrem südlichen Punkt aus und fahren entlang wunderschöner Strände und tropischer Wälder. Die Strecke teilt sich in ca. 30 km Asphalt und 30 km Piste auf. Die etwa 60 km lange und maximal 7 km breite Pirateninsel bietet Ihnen abwechslungsreiche Landschaft und wunderschöne Strände mit üppiger Tropenvegetation.

  • 19. Tag Rückflug

    Von Sainte Marie aus geht es in die Hauptstadt Antananarivo. Vom Flughafen aus geht es in Richtung Heimat.

  • Ankunft in Deutschland

    Heute kommen Sie am Flughafen Ihrer Wahl an (vorraussichtlich über Paris). Von hier aus treten Sie Ihre individuelle Heimreise an.

  • Enthaltene Leistungen

    Transfer von/ zum Flughafen Antananarivo Alle Übernachtungen im Doppelzimmer Deutsch sprechende Reiseleitung Eintritte in die genannten Nationalparks Bustransporte (aus Antananarivo raus und zurück) Rückreise von St. Marie nach Antananarivo (Inlandsflug oder Boot + Buschtaxi) Link zum Informationspaket zu Land und Strecke

  • Nicht enthaltene Leistungen

    Flug von Deutschland nach Antananarivo und zurück eventuell mit Zwischenstopp Gebühr der Airline für die Mitnahme des Fahrrads(u. U.) Visagebühren (etwa 35 EUR p.P - bis 30 Tage Aufenthalt - in 2019) Eintritte für zusätzliche, nicht aufgeführte Programmpunkte Trinkgelder Zusätzliche Fahrten oder Transporte mit Bus oder angemietetem Fahrzeug Zusätzliche Transporte, die z.B. aufgrund von Pannen oder Krankheit für einzelne Personen notwendig sein könnten Verpflegung [manchmal auch das Frühstück in den Unterkünften] Für nicht in Anspruch genommene Leistungen (Übernachtung, Transporte, Eintritte..) besteht kein Anspruch auf Erstattung oder Verrechnung

  • Programmhinweise

    Je nach Abflughafen in Deutschland kann die Anreise einen Tag früher erfolgen. Information des Veranstalters: Reisetermin kann u.U. auch 2 Tage später sein). Änderungen im Reiseverlauf werden vorbehalten. Mindestteilnehmerzahl beträgt fünf Personen. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht, so kann der Veranstalter (Afrika-erleben) bis zu vier Wochen vor Reisebeginn vom Vertrag zurücktreten. All unsere Angebote gelten in Verbindung mit den aktuellen Nationalparkgebühren und Steuern. Sollten die Nationalparkbehörden oder andere staatliche Stellen momentan nicht vorhersehbare Erhöhungen der Gebühren oder Steuern beschließen, so werden wir diese Erhöhungen umgehend weiterbelasten müssen. Für Ihre Flexibilität sind im Reisepreis noch keine Flüge eingeschlossen. Profitieren Sie von tagesaktuellen Flugpreisen und möglichen Specials die wir Ihnen als IATA Agentur bei Ihrer Buchungsanfrage anbieten können. Die Unterbringung findet wie in der, im Programm beschriebenen oder in einer vergleichbaren Unterkunft statt. Änderungen im Reiseverlauf werden vorbehalten

  • Reiseveranstalter

    afrika Tours Freizeit-Aktiv Studienreisen GmbH Beethovenstr. 2 70195 Stuttgart

Zielort

Ähnliche Reisen

ab € 875

Einwöchige Gruppen-Radtour in Süditalien: Mit dem E-Bike den Cilento entdecken

Reiseart: Gruppenreise Reisedauer: 8 Tage Unterkunft: Gehobene Unterkunft Anreise: Eigenanreise Min. Teilnehmer:...

ab € 544

Single-Radreisen an der Ostsee (Ü30, Ü40, Ü50)

Reiseart: Gruppenreise Reisedauer: 7 Tage Unterkunft: Gehobene Unterkunft Anreise: Eigenanreise Min. Teilnehmer:...

ab € 380

Individuelle Radtour durch den Masurischen Landschaftspark

Reiseart: Individualreise Reisedauer: 7 Tage Unterkunft: Einfache Unterkunft Anreise: Eigenanreise Mobilität: Reise...